Donnerstag, 4. August 2016

Rezension - To all the boys I've loved before



To all the boys I’ve loved before



Infos

Titel: To all the boys I've loved before
Autor: Jenny Han
Verlag: Hanser
Genre: Jugendbuch
Preis: 16,00 €
Einband: Gebunden
Seitenanzahl: 352
Reihe: Auftakt einer Dilogie



Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Fantasie mangelte. Im Gegenteil, Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester. Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein. Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät.


Schon so lange habe ich darauf gewartet, dass dieses Buch im Deutschen erscheint und musste es mir natürlich direkt kaufen. 
In das Cover habe ich mich direkt verliebt und allgemein fand ich die Thematik total interessant. 


Die Protagonistin Lara Jean kam mir anfangs etwas kindisch vor, aber im Laufe des Buches ist sie mir immer mehr ans Herz gewachsen. Ihre ganze Familie fand ich unglaublich sympathisch und habe gerne über ihren Zusammenhalt gelesen. Auch die anderen Charaktere in dem Buch fand ich sehr gelungen und gut ausgearbeitet. 

Jenny Han hat es geschafft Charaktere zu kreieren, die einzigartig sind und die man einfach gern haben muss. 
Die Handlung kam nur langsam in Gang und ich wusste einfach nicht, wohin die Geschichte hin will. Den Verlauf, den das Ganze genommen hat, hat mir sehr gefallen und das Erzähltempo war genau passend. 
Schnell kam es so, dass ich in Lara Jeans Welt gefangen war und gar nicht mehr aufhören wollte zu lesen. Das lag bestimmt auch an Jenny Hans großartigem Schreibstil. 
Locker und flüßig, mit einem Hauch Humor hat sie mich in ihren Bann gezogen. 
Ich hätte noch ewig weiterlesen können und fand es total schade, als das Buch ( das ich an einem Tag durchgelesen habe) zu Ende war. 
Der zweite Band erscheint leider erst 2017 auf Deutsch, ich werde mich also leider gedulden müssen. 
Ich kann dieses Buch aufjedenfall jedem empfehlen, der dieses Genre mag. Schaut es euch unbedingt an, falls ihres noch nicht kennt!







→ Großartige Geschichte mit tollen Charakteren, über die Liebe und vieles mehr - sehr empfehlenswert! ♥


Meine Wertung:














Kommentare :

  1. Hey Aisel,
    Wieder mal einen tolle Rezi die mich dazu verleitet das Buch kaufen zu wollen. haha gar nicht gut für mein Geldbeutel.
    Und ich finde deinen neuen Header voll schön *_*
    Lg Seda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen meine Liebe :)
      dankeschööön du weißt ja wie gern ich dich anfixe :P danke dir :*
      Liebe Grüße♥

      Löschen